Skip to main content

Finde Deinen besten Versicherer

1 200

E-Scooter Versicherung

In vielen Städten weltweit – von San Francisco bis Wien – gehören sie inzwischen zum Stadtbild: E-Scooter. In Deutschland hingegen sind die kleinen Fahrzeuge bisher nur selten zu sehen. Dies hat einen simplen Grund: Sie dürfen aktuell nur auf privatem Gelände gefahren werden. Inzwischen haben Bundestag und Bundesrat aber eine Gesetzesänderung verabschiedet. Damit ist allerdings auch klar: Wer zukünftig auf deutschen Straßen mit dem E-Scooter unterwegs sein möchte, benötigt eine E-Scooter Versicherung – ähnlich wie dies auch bei einem KFZ der Fall ist. Weil das Thema noch relativ neu ist, wirft es aber auch viele Fragen auf. Hier gibt es die entsprechenden Antworten:

Überblick – E-Scooter Versicherungen bis 22 Jahre

123456
huk24_logo_escooter wuerttembergische_versicherung_logo_escooter die_bayerische_versicherung_escooter huk24_logo_escooter die_bayerische_versicherung_escooter Provinzial_versicherung_logo_escooter
Modell HUK24 bis 22 JahreWürttembergische bis 22 JahreBayerische bis 22 JahreHUK24 bis 22 Jahre mit TeilkaskoBayerische Versicherung bis 22 Jahre mit TeilkaskoProvinzial bis 22 Jahre
Preis

23,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

29,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

37,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

42,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

50,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

68,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Deckungssumme100 Mio. EUR100 Mio. EUR100 Mio. EUR100 Mio. EUR100 Mio. EUR100 Mio. EUR
Versicherungssumme bei Personenschäden15 Mio. EUR15 Mio. EUR12 Mio. EUR15 Mio. EUR12 Mio. EUR15 Mio. EUR
Kostenloser Versand
Teilkasko
Preis

23,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

29,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

37,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

42,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

50,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

68,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsDetailsDetailsKaufenDetailsDetailsKaufenDetails

Wer benötigt eine E Scooter Versicherung?

 

Grundsätzlich jeder, der einen auf öffentlichen Straßen genutzten E-Scooter besitzt. Ausnahmen gibt es lediglich für Roller mit einer Geschwindigkeit von unter 6 Km/h. Die Versicherungspflicht gilt zudem für den Halter des Kleinfahrzeugs. Der Versicherungsschutz erlischt somit auch nicht, wenn der E-Roller an eine andere Person verliehen wird. Aber Achtung: Wer mit einem E-Scooter ohne sichtbare Versicherungsplakette unterwegs ist, dem Drohen empfindliche Bußgelder in bis zu vierstelliger Höhe. Im Falle eines Unfalls können zudem hohe Schadensersatzforderungen auf Fahrer und Halter zukommen. Das Risiko ist also enorm, weshalb der Abschluss einer Versicherung grundsätzlich zu empfehlen ist – auch unabhängig von der allgemein geltenden Versicherungspflicht für E-Roller.

Reicht eine private Haftpflichtversicherung nicht aus?

 

Nein. Teilweise wird in diesem Punkt fälschlicherweise auf Pedelecs verwiesen. Bei diesen Elektro-Fahrrädern muss aber weiterhin in die Pedale getreten werden. Der Elektromotor dient lediglich zur Unterstützung. Deshalb werden Pedelecs als Fahrräder eingestuft und es greift die private Haftpflichtversicherung. Bei E-Scootern kann hingegen alleine der Elektromotor für die Beschleunigung sorgen – weshalb es sich um ein Fahrzeug handelt. Deshalb brauchen die E-Roller eine Betriebserlaubnis und dürfen auf öffentlichen Straßen nur mit einem eigenen Versicherungsschutz gefahren werden. Auch eine bereits vorhandene KFZ-Versicherung kann nicht einfach ausgeweitet werden.

 

 

escooter-backgrd

 

Was kostet eine E Roller Versicherung?

 

Deutlich unter 100 Euro im Jahr. Die vom Bundesrat verabschiedete E-Scooter-Verordnung geht davon aus, dass die Kosten für Fahrer unter 23 Jahren bei 90 Euro jährlich liegen werden. Wer älter ist, zahlt demnach sogar nur 60 Euro. Intensiver Wettbewerb zwischen den Versicherungen könnte aber auch für noch niedrigere Preise sorgen. Ein Abgleichen der verschiedenen Angebote kann also durchaus sinnvoll sein und ist bei Versicherungen grundsätzlich zu empfehlen. Verglichen mit den Kosten, die von Seiten der Behörden oder im Falles eines Unfalls auf E-Scooter-Besitzer ohne Versicherung zukommen können, sind die Policen also durchaus preiswert.

Wer darf eine E Scooter Versicherung abschließen?

Grundsätzlich jeder, der auch einen E-Scooter fahren darf. Dies trifft auf alle Personen über 14 Jahren zu. Eine spezielle Fahrerlaubnis wird nicht benötigt. Allerdings gilt hier wie bei anderen Versicherungen auch: Minderjährige benötigen zum Abschluss eines Vertrags die Zustimmung des Erziehungsberechtigten. Außerdem muss der E-Roller, der versichert werden soll, eine Betriebserlaubnis besitzen. Vor dem Kauf des entsprechenden Fahrzeugs sollte daher unbedingt geprüft werden, ob eine Allgemeine Betriebserlaubnis oder zumindest eine Einzelbetriebserlaubnis vorliegt. Ist dies nicht der Fall, kann keine Versicherung abgeschlossen werden und der E-Scooter darf auch nicht auf öffentlichen Straßen genutzt werden.

Welche Kosten werden von einer E Tretroller Versicherung übernommen?

Die Versicherung greift immer dann, wenn es zu einem Unfall mit dem E-Scooter kommt. In diesen Fällen kommt sie für die Schäden des Unfallgegners auf. Ob eine Selbstbeteiligung zu zahlen ist, hängt wiederum vom gewählten Tarif ab. Damit ist aber auch klar: Man selbst ist durch die Versicherung noch nicht geschützt. Wer sich also etwa gegen die Folgen eines Sturzes mit dem E-Tretroller absichern möchte, benötigt eine zusätzliche Unfallversicherung. Diese ist aber nicht gesetzlich vorgeschrieben und kann je nach eigener Risikoeinschätzung abgeschlossen oder weggelassen werden.

Muss die E Roller Versicherung auf das Kennzeichen?

Einfach nur eine Versicherung abzuschließen, reicht aber noch nicht. Vielmehr muss diese auch durch einen selbstklebenden Aufkleber am Fahrzeug dokumentiert werden. Die Idee dahinter: Polizisten und Mitarbeiter des Ordnungsamtes können so mit einem Blick erkennen, ob ein Versicherungsschutz vorhanden ist. Langwierige Kontrolle lassen sich so vermeiden. Die Aufkleber können entweder online bestellt oder in einer Versicherungsfiliale abgeholt werden. Wer keinen Aufkleber an seinem Fahrzeug hat, verliert zwar nicht seinen Versicherungsschutz, muss aber mit einer Strafe rechnen. Denn es ist nicht möglich, nachträglich noch nachzuweisen, dass die Versicherung doch abgeschlossen wurde.

 

e-scooter-frntpg

Gilt die E Tretroller Versicherung auch bei umgebauten Fahrzeugen?

Die Versuchung ist sicherlich groß: Ähnlich wie bei Mopeds lassen sich auch bei E-Scootern technische Veränderungen vornehmen, um die maximale Geschwindigkeit zu erhöhen. Davon ist aber dringend abzuraten. Denn dadurch erlischt automatisch die Betriesberlaubnis des E-Rollers und damit auch der Versicherungsschutz. Dies gilt selbst dann, wenn die technische Veränderung bei der Entstehung des Unfalls gar keine Rolle spielte. Damit ist zudem auch klar: Wird jemand mit einem getunten E-Scooter erwischt, droht eine empfindliche Geldbuße. Theoretisch ist es aber möglich, nach dem Umbau eine Einzelfallerlaubnis zu beantragen. Wird diese erteilt, kann auch wieder eine Versicherung abgeschlossen werden.

Laufzeit und Kosten?

 

Deine E-Scooter Versicherung ist immer vom 1.März bis zum 28./29. Februar des Folgejahres gültig. Erwirbst du die Versicherung später im Jahr, dann werden auch nur anteilige Kosten fällig.


Überblick – E-Scooter Versicherungen ab 23 Jahre

123456
huk24_logo_escooter die_bayerische_versicherung_escooter wuerttembergische_versicherung_logo_escooter huk24_logo_escooter allianz_logo_escooter DEVK_logo_escooter
Modell HUK24 ab 23 JahreBayerische ab 23 JahreWürttembergische ab 23 JahreHUK24 ab 23 Jahre mit TeilkaskoAllianz ab 23 JahreDEVK ab 23 Jahre
Preis

19,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

27,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

29,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

39,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

43,20 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

48,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Deckungssumme100 Mio. EUR100 Mio. EUR100 Mio. EUR100 Mio. EUR100 Mio. EUR100 Mio. EUR
Versicherungssumme bei Personenschäden15 Mio. EUR12 Mio. EUR15 Mio. EUR15 Mio. EUR15 Mio. EUR15 Mio. EUR
Kostenloser Versand
Teilkasko
Preis

19,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

27,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

29,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

39,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

43,20 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

48,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsDetailsKaufenDetailsDetailsDetailsDetails